Das Enneagramm und seine Umlegung auf die Aromatherapie   03.11.2018 

Eine Typenlehre, deren Wurzeln auf über 2000 Jahren datiert werden Das Enneagramm ist eine Typenlehre, deren Wurzeln auf über 2000 Jahre datiert werden. Es hat christlichen Ursprung und ist im Mittelalter mit den Lehren der Sufis komplettiert worden. Bei dieser Typisierung handelt es sich um 9 verschiedene Charakteren, die grob…

Mehr Lesen ...

Aromatherapie bei bestimmten Krankheitsbildern   17.11.2018 

Aromatherapie und ihre Indikationen Für diejenigen, die bereits über ein aromatherapeutisches Grundwissen verfügen, bieten wir die organspezifischen Indikationen auch als Einzelseminare an. An diesen Indikationstagen widmen wir uns intensiv dem Einsatz der ätherischen Öle bei den verschiedenen Beschwerdebildern. Hierbei werden die verschiedenen Öle und deren Einsatzmöglichkeiten bei verschiedenen Krankheitsbildern besprochen…

Mehr Lesen ...

Magie der Düfte – Einstieg in die Aromakunde   01.12.2018 

Arbeiten mit ätherischen Ölen Schon lange machen sich die Menschen die positiven Wirkungen Ätherischer Öle zu Nutze: Die Anwendung duftender Pflanzen-ölen hatte z.B. im alten Ägypten oder in Indien einen festen Platz in der Medizin. Auch heute noch bieten die charakteristisch riechenden Vielstoffgemische für den Menschen ein großes Potential! Denn…

Mehr Lesen ...

Grundlagen der Aromatherapie   06.12.2018 

Inhaltsstoffe der ätherischen Öle Ätherische Öle sind flüchtige, stark riechende ölige Produkte, die durch Wasserdampfdestillation von Pflanzen oder Pflanzenteilen oder durch Auspressen der äußeren Fruchtschalen einiger Citrus-Arten gewonnen werden. Im Gegensatz zu den ebenfalls aus Pflanzen zu gewinnenden fetten Ölen (z. B. Leinöl und Rapsöl) verdunsten die ä. Ö. vollständig…

Mehr Lesen ...

Naturheilkundliche Sterbebegleitung   06.04.2019 

„Ein schönes Sterben ehrt das ganze Leben“ (Franceso Petrarca 1304-1374) Sterben - in allen früheren Kulturen bildeten Geburt und Sterben eine zentrale Rolle des Daseins. Im Gegensatz zu heute wurden beide Vorgänge als natürliche Prozesse angesehen und sowohl in das tägliche Leben, als auch in die religiösen Abläufe integriert. Sterben…

Mehr Lesen ...

Aromamassagen – Eine Wohltat für Körper und Geist   27.04.2019 

Handauflegen und Massagen bilden heute die Grundlage für zahlreiche Behandlungsmethoden. Bei Aromamassagen entsteht durch die Anreicherung von fetten Ölen mit ätherischen Essenzen eine wohltuende Wirkung, die auf den gesamten Organismus intensiv und zugleich entspannend wirkt. Dabei wird mit verschiedenen streichenden – für jedermann leicht erlernbaren – Griffen gearbeitet. Diese gehen…

Mehr Lesen ...
Praktische  Aromapflege

Praktische Aromapflege   24.11.2019 

  In vielen Disziplinen des Gesundheitswesens, auch in klinischen Bereichen, werden ätherische Öle zur Pflege und Behandlung eingesetzt. Auch wenn bereits ein fundiertes Wissen und umfangreiche Kenntnisse über die Anwendung von ätherischen Ölen vorhanden sind, so scheuen sich viele Nutzer ihre Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. In diesem Seminar erhalten…

Mehr Lesen ...

Niemand riecht so gut wie du   07.12.2019 

Prof. Dr. Dr. Dr. Hatt wird sie mit in die Welt des Riechens nehmen und einen faszinierenden Einblick in die Welt der Forschung über ätherische Öle geben. Viele von uns kennen ätherische Öle, und die meisten von uns wissen auch, dass sie mit ihrer Vielzahl verschiedener Duftmoleküle in uns eine…

Mehr Lesen ...

Implementierung der Aromapflege in Pflegeeinrichtungen   05.12.2020 

Sie arbeiten in einer pflegerischen Einrichtung und wollen die Aromapflege als komplementäre Pflegemethode nutzen? Doch wo beginnen? Dieses Seminar soll ein wenig Licht ins Dunkel der Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Implementierung der Aromapflege bringen. Themen Was gehört in ein Konzept? Wie schreibe ich einen aussagekräftigen Pflegestandard? Welche Möglichkeiten der Dokumentation…

Mehr Lesen ...

Aromapflege aus der Praxis   19.12.2020 

In diesem Seminar werden ihnen Praxiserprobte Mischungen aus der naturheilkundlichen Pflege vorgestellt.Die theoretische Grundlage bilden die Aktivitäten des existenziellen Lebens (AEDL´s) mit den dazugehörigen Pflegeproblemen. Um dies ein wenig zu erläutern, hier einige exemplarische Beispiele: AEDL2 sich bewegen Dekubitusprophylaxe Hautpflege bei oberflächlichen Hautdefekten Lymphödeme AEDL4 sich pflegen Hautpflege Juckreiz Hautsoor…

Mehr Lesen ...