Führungen im Heilpflanzengarten   19.06.2017 

In unserem Heilkräutergarten lassen sich Pflanzen und Bäume wunderbar erkunden. Heilpflanzen-Interessierten bieten wir die Möglichkeit, sich dieses Wissen anzueignen und praktisch umzusetzen. Heilkräuterführungen Ca. 60-75 minütige Führung durch unseren Heilpflanzengarten. Bitte melden Sie sich telefonisch an. Vielen Dank. (Diese Führungen sind kostenlos, eine Spende für den Garten ist natürlich willkommen)…

Mehr Lesen ...

Botanik: Doldenblüher – Erkennen & Bestimmen   21.06.2017 

Unsicherheiten in der Pflanzenbestimmung führen oftmals dazu, dass man auf die Verwendung des Heilkrautes verzichtet - man will ja nichts falsch machen. Gerade die Doldenblüher führen immer wieder zu Verunsicherungen. Die erfahrene Kräuterpädagogin Celia Nentwig wird sie/euch an diesem Tag an die Hand nehmen und ihre Unterschiede und deren Bestimmung…

Mehr Lesen ...

Wildkräuterküche – Kochen mit Pflanzen   28.06.2017 

Die grüne Jahreszeitenküche, Gourmetküche Die Natur schenkt uns alles was wir brauchen, wir müssen nur die Umsetzung dieser Gaben wieder entdecken. Ein Gang über die Wiese, durch unseren Kräutergarten oder durch den Wald lässt die Teilnehmer viele dieser Schätze wieder entdecken. Die Köchin und Kräuterexpertin Claudia Backenecker stellt ja nach…

Mehr Lesen ...

Phytotherapie bei Frauenerkrankungen und ihre phyto-aromatherapeutische Behandlungen   30.06.2017 

Trotz vielfältiger Therapieangebote und einer breiten Palette chemischer Arzneien nehmen Unterleibserkrankungen bei Frauen stetig zu. Die Naturheilkunde bietet somit ein weites Feld, durch geordnete Lebensweise und natürliche Mittel neue Wege aufzuzeigen. Die häufigsten Frauenbeschwerden sind: Menstruations-störungen, Unterleibsentzündungen, Harnwegsinfekte, Ovarialzysten, Brustbeschwerden, Myome, Prolaps, Polypen und Infektionen. Besonders jedoch die Einnahme der…

Mehr Lesen ...

Uro-Genital-Erkrankungen und ihre phyto-aromatherapeutische Behandlung   02.07.2017 

Aus anatomischen Gründen sind akute und chronische Infektionen der Harnwege bei Frauen häufiger als bei Männern. Wenn keine Herz- oder Niereninsuffizienz vorliegt, ist eine Durchspülungstherapie mit den enthaltenen pflanzlichen Wirksubstanzen das Mittel der Wahl. Der oft vorschnelle Einsatz von Antibiotika führt nicht immer zur Beschwerdefreiheit, dafür finden sich nicht selten…

Mehr Lesen ...

Einführung in die Pilzkunde   27.08.2017 

Die Pilze bilden ein eigenes Reich und treten in vielen Farben und Formen auf. Allen interessierten Einsteigern in die Pilzkunde bietet dieses kleine Seminar einen ersten Überblick über Lebensweise, Aufgaben in der Natur, Sammelregeln, Bestimmungshilfen, Speise- und Giftpilze, Verhalten bei Vergiftungen, Verwertungstipps und Hinweisen für Literatur. Pilze können zur Bestimmung…

Mehr Lesen ...

Räuchern mit heimischen Pflanzen – Warteliste   09.09.2017 

Räuchern ist ein transkulturelles Phänomen und wurde seit jeher für religiöse, magische und medizinische Zwecke verwendet. Die Bewusstseinsveränderung durch Verbrennen von Weihrauch wird z. B. noch heute im Himalaja praktiziert. Pflanzen, die Räucherstoffe liefern, sind fast alle kulturell bedeutsam und galten oftmals als heilig. Zur Räucherung eignen sich jedoch nicht…

Mehr Lesen ...

Hexenpflanzen und Pflanzen des Mittelalters – Warteliste   10.09.2017 

Pflanzen des Mittelalters und seine Heilpflanzenwerke Der Mensch des Mittelalters war in einer völlig anderen Denkung und Wahrnehmungsweise verhaftet als wir im heutigen Zeitalter. So wie uns heute Lebenden Sprachbewusstsein und Kenntnis der Schrift etwas Selbstverständliches sind, waren die Menschen des Mittelalters eingewoben in ein Netz von geistigem Wissen, das…

Mehr Lesen ...