Die Magie der Rauhnächte- Glückliches Neues Jahr 2018

Das alte Wissen der Rauhnächte

Die Rauhnächte ( 21.12. bis 6.1. ) galten als zeitlose Zeit zwischen den Jahren. Das Alte ist noch nicht vorbei und das Neue noch nicht in Schwung gekommen.
Die längste Nacht ist gewesen, doch die rauhen Schneenächte werden noch nicht merklich kürzer. Eine gute Zeit, atmend innezuhalten, der inneren Stimme zu lauschen, Orakel und Runen zu befragen.

Nach den oft turbulenten, aufregenden Festtagen sind diese Rauhnächte ein tiefes Innehalten. Wir füttern Seele und Leib mit Neujahrsritualen, schamanischen Orakelgängen, Bildern, Mythen und Märchen, köstlicher Nahrung, Geborgenheit und verbindlichen Einsichten.

Der Schleier zwischen sichtbarer und unsichtbarer Welt ist jetzt dünn.
Potenziale, kommende Chancen, nächste Schritte im Einklang mit tiefem und höheren Selbst werden leicht klar sichtbar.

Mithilfe magischer Haltungen, schamanischer Leibarbeit, Träumen und Aufstellungen bündeln wir unsere Absichten und stellen die Weichen für ein glückliches neues Jahr.

Bitte mitbringen

  • warme, bequeme Kleidung
  • feste Schuhe für draußen
  • Malsachen
  • Lieblingsmärchen
  • Gewand und Schmuck zur Darstellung Deines Potentials oder Archetypen- (das innere Kind sucht genau das Richtige aus, falls du dich jetzt fragst, was Du dazu anziehen kannst)
  • Augenkissen oder Augenbinde
  • Utensilien um einen Neujahrs-Altar für dich zu errichten
  • Gegenstände, die deine Kraft , Wünsche und Bestimmungen ausstrahlen
  • Trommel oder Rassel, wenn vorhanden

Details

  • Termin: 28. Dezember bis 30. Dezember 2018
    1. Tag 14.00 – 20.00 Uhr
    2. Tag 10.00 -18.00Uhr
    3. Tag 09.00 -13.00 Uhr
  • Preise: Seminargebühr: 180,- € , Phytaro-Schüler: 170,- € , Refresher: 140,- €
  • Seminarort: PhytAro Dortmund
  • Seminarleiterin: Xenia“ Fitzner; Berlin