Eine magische Reise zu den Runen und den Baumkräften

Germanische Magie – Runen und Baumkräfte

Runen gelten als magische Ursprache, die sich aus dem heidnischen Glauben unserer steinzeitlichen Vorfahren entwickelte. Diese heimischen Zauberzeichen können zur Stärkung der Gesundheit, für Orakel und zu Beschwörungen genutzt werden. Runen sind tief in der Kraft von Bäumen, Hainen und alten Gottheiten verankert.

Wir lernen in diesem Workshop, die Tore zu elementaren Kräften zu öffnen. So könnten wir z.B. tradierte magische Praxis mit phytotherapeutischen Methoden verknüpfen. Oder mittels Runen-Yoga und Runen-Gesängen Blockaden und Verspannungen lösen. Ausserdem lernen wir ein paar spannende, wilde alte Götter kennen- sowie Birken, Buchen und Eschen in ihrer alten mythischen Kraft.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Bitte mitbringen:

  • warme, bequeme Kleidung (einige Übungen finden im Freien statt)
  • falls schon vorhanden: eigene Runen und Ritualgegenstände

 

Voraussetzungen:

gute physische und psychische Belastbarkeit. Mut, die eigene Stimme zu erheben. Offenheit gegenüber magischen Bewußtseinszuständen

 

 

Details

  • Termin: 04. und 05. Juli 2020
  • Uhrzeit: ab 10.00 Uhr bis Sonntag ca 16.00 Uhr
  • Seminargebühr:  150,00 €
  • Phytaro-Schüler: 140,00 €
  • Seminarort: PhytAro Dortmund
  • Seminarleiter: Xenia Fitzner

 

Ausbildungen im Bereich Ethno-Medizin