Naturkosmetik

Kosmetika sind für jede Frau wichtig. Doch die oftmals unüberschaubare Zusammenstellung von undeutbaren Inhaltsstoffen lässt die Freude an diesen Produkten oftmals vergehen.

Eigentlich steht Naturkosmetik für den natürlichen Einklang mit der Natur. Diese Produkte enthalten pflanzliche und unverfälschte Bestandteile. Auf die Zugabe von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen, Paraffinen, Silikonen und Erdölprodukten wird ebenso wie auf Tierversuche verzichtet. Doch dieser Luxus ist teuer.

Die Herstellung der eigenen Naturkosmetik basierend auf Pflanzenauszügen und ätherischen Ölen bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten im Umgang mit Heilpflanzen und duftenden Ölen.

Nach einer theoretischen Einführung am Vormittag geht es an die praktische Herstellung. Jeder TN erstellt sich eine Serie: Abschminklotionen, Gesichtswasser, Feuchtigkeitsbalsam, Rosencreme, Augengel, Lippenpflegestift, Antifaltencreme, Duschgel, Shampoo, Körper- oder Massageölen bis hin zum Deo. Jeder Teilnehmer wird sich unter fachkundiger Anleitung sein eigenes Repertoire erstellen.

In unserem Seminar geht es um einfache aber effektive Rezepturen und Herstellung.

Details

  • Termin: 16. Juni 2019
  • Teilnehmerzahl: ca. 15-20
  • Seminargebühr: 85,00 € ; 80,00 € (Phytaro-Schüler)
    Die Verbrauchsmaterialen (ca. 15 Euro) werden pro Tag auf die Teilnehmer umgelegt. Das mag sich im Moment viel anhören, aber wir verwenden hochwertige Materialien und jeder Teilnehmer erstellt sich eine eigene Serie und nimmt diese mit nach Hause.
  • Seminarort: Dortmund
  • Seminarleiterin: Uwe Schlutt (Heilpraktiker)
  • Ca. 10 Tage vor Seminarbeginn gehen Ihnen eine detaillierte Wegbeschreibung und ggf. weitere Informationen zu

Übrigens: Ein Gutschein über eines unserer Seminare ist ein wertvolles und begehrtes Geschenk!