Traditionelle Europäische Medizin

Während die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) in sich fest umrissen ist, haben wir bei der TEM (Traditionellen Europäischen Medizin) nur noch ein rudimentäres Konglomerat von Fakten. Diese weisen unterschiedliche medizinische Herangehensweisen auf, haben aber als Wissenssystem einen großen Erfahrungsreichtum und gezielte Therapiekonzepte. TEM besteht aus einer ganzheitlichen Sicht von Medizin, Philosophie, Religion, Mythologie, Chemie, Physik, Botanik, Signaturenlehre, Humoralpathologie, Ausleitungsverfahren, Labordarstellungen sowie Astrologie. Dieses riesige Konglomerat stellt unsere alte TEM dar. Wir greifen auf das Wissen der Jungsteinzeit, auf die Zweige der mesepotamischen und Altägyptischen Linien sowie der Tradition des antiken Griechenlands zurück. Ebenso kommen nordafrikanische Elemente und die Traditionen aus Süd- Mittel und Nordeuropa dazu. Diese Medizinherkunft ist unterschiedlich religiös beeinflusst, hat sich aber dann seit dem Hochmittelalter christlich geprägt dargestellt.

Wir wollen versuchen, unseren riesigen traditionellen Medizinschatz, der als Grundlage unserer heutigen Anwendung der Naturheilkunde steht, zu sichten, zu analysieren und so aufzubereiten, dass er am Patienten oder in Eigentherapie anwendbar ist. Es handelt sich nicht um eine philosophische Ausbildung, sondern die grundlegende Theorie soll die Praxis folgen lassen.

 

AUSBILDUNGSINHALTE

Grundlagen

  • Geschichte
  • Die Heilebene unserer Vorfahren und deren Therapieansätze
  • Naturphilosophien
  • Mikro- und Makrokosmos
  • Mechanismus und Vitalismus
  • Die Wirkebenen der Heilung

Die Grundprinzipien der TEM

  • Die Elementenlehre
  • Die Humoralpathologie
  • Die Temperamentenlehre
  • Die Konstitutionslehre
  • Die Alchemie
  • Die Signaturenlehre
  • Die Ordnungslehre
  • Astromedizin

Diagnostik

  • Anamnese
  • Alternatives Labor und Harnschau
  • Alternatives Blutlabor
  • Aderlassanalysen nach Hildegard von Bingen
  • Ganzheitliche körperliche Betrachtungsweisen
  • Augen- und Irisdiagnostik, Konstitutionsanalyse
  • Zungen- und Nageldiagnostik
  • Visuelle Diagnostik
  • Antlitzdiagnostik nach Huter

Abendländische Heilsysteme

  • Die Heilkunst der Hildegard von Bingen:
    • Medizin
    • Kosmologie
    • Therapieansätze
    • Psychotherapie
    • Pflanzenkunde
    • Edelsteinmedizin
    • Bewährte Heilmittel
    • Ernährung
  • Die Heilkunst des Paracelus
    • Grundlagen
    • Die 4 Säulen der Heilkunde
    • Die 5 Entien
  • Die 5 Säulen der Gesundheit von Pfarrer Kneipp
    • Wasseranwendungen und Kneippgüsse
    • Wickel und Auflagen
    • Pflanzen
    • Ernährung
    • Bewegung
    • Innere Balance
  • Manuelle Therapien
    • Skribben/ Sanfte Chiropraktik
    • Ausleitungsverfahren:
      • Schröpfen
      • Baunscheidt Blutegeltherapie
      • Cantharidenpflaster
      • Reflexzonentherapie
  • Traditionelle und bewährte Heilsysteme
    • Heilpflanzenkunde
    • Spagyrik
    • Potenzierte Arzneimittel
  • Ordnungstherapien
    • Tönen
    • Rhythmisierung
    • Schöpfungsschau, Kraftorte und Geomantische Grundlagen
  • Praktisches Arbeiten
    • Grundlagen der Arzneimittelherstellung
    • Salben
    • Wickel
    • Tinkturen
    • Elexiere
    • Medizinalweine
  • Was dazu gehört
    • Hexenmedizin des Mittelalters
    • Böten und Besprechen

 

Weitere Infos: 

Wir beabsichtigen die Ausbildung im Herbst 2020 starten zu lassen.
Bei Interesse lassen sie sich bitte unverbindlich vormerken.
Im Sommer 2019 sollte die Planung mit verbindlichen Terminen online stehen.
Die verschiedenen Themen werden auch einzeln belegbar sein.

 

Seminar-Rücktrittsversicherung:

Es besteht die Möglichkeit eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen.  Sie können diese Versicherung ganz einfach online abschließen. PhytAro kann zu Konditionen der Versicherung keine Auskunft geben, wenden Sie sich bitte bei Fragen direkt an den Anbieter. Tel: +49 (0) 2247 9194-902

Nutzen Sie folgenden Link zur ERGO – SEMINARVERSICHERUNG.

(falls der Link nicht funktioniert geben Sie ‚www.reiseversicherung.com‘ ein und unter „Reiserücktrittversicherung“, finden Sie den Punkt ‚Seminar Rücktrittsversicherung‘)