Zweiter Dortmunder Aromatherapietag

Liebe Heilpflanzen- und Aromafreunde,
der 2. Dortmunder Aromatherapietag steht ins Haus und wir hoffen, dass wir unser Fortbildungsereignis in Kombination mit der „Kulinarisch aromatisch-grünen Küche“ wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis machen! In Zusammenarbeit mit Aroma Forum International und dem BDH haben wir ein spannendes und informatives Programm zusammengestellt.

Lassen Sie sich von hochkarätigen Dozenten mit interessanten Vorträgen inspirieren und von der Köchin und Kräuterfachfrau Claudia Backenecker kulinarisch verwöhnen. Ein kleines Rahmenprogramm ermöglicht es Ihnen, sich über die vielfältigen Möglichkeiten der Aromatherapie und Heilpflanzenkunde zu informieren.

In den Pausen bieten wir kleine aromatische Leckereien an und freuen uns über einen regen kollegialen Austausch. Außerdem kann unser Heilpflanzengarten erkundet und erfahren werden. Sie können sich über Produkte beraten lassen, in Büchern zur Phytotherapie und Aromen stöbern, Heilpflanzen vor Ort anschauen oder kaufen und an hochwertigen ätherischen Ölen riechen.

Uhrzeiten & Kurzbeschreibung der Vorträge

Sekundäre Pflanzenstoffe: das Non plus Ultra für die Gesundheit

Dozentin: Ruth von Braunschweig, Heilpraktikerin und Buchautorin
Sekundären Pflanzenstoffen werden eine Vielzahl gesundheitsfördernder Wirkungen zugeschrieben. Sie schützen vor verschiedenen Krebsarten. Weiterhin entfalten sie neurologische, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkungen. Es werden die gesundheitlichen Wirkungen, insbesondere am Leindotteröl erläutet und die unterstützende Wirkung von ätherischen Ölen dargestellt.

Homöopathie und ätherische Öle???

Dozent: Peter Germann, Heilpraktiker und Buchautor
Für viele wie ein „eckiger Kreis“ – ein „geht gar nicht“. Fragt man allerdings näher nach, warum das so sei, wissen dies die meisten nicht. Peter Germann hebt die Vorurteile auf und erläutert, mit welchen Ölen man wirklich vorsichtig sein sollte.

Ätherische Öle – Hilfe bei resistenten Keimen?

Dozentin: Dorle Hamm, Apothekerin und Aromaexpertin
Ätherische Öle können das Wachstum von Krankheitserregern hemmen. Dabei wirken sie gegen Bakterien und gegen Viren. Ein Aromatogramm deckt gezielt die ätherischen Öle auf, die gegen einen isolierten Erreger wirksam sind und somit ist auch ein therapeutischer Erfolg bei schwierigen Keimen möglich.

Alles über das Riechen und wie es unser Leben bestimmt

Dozent: Prof. Dr. Dr. Dr. Hanns Hatt, Geruchsforscher
Frisch gebackenes Brot, eine Blumenwiese, ein Glas vollmundiger Rotwein – das Riechen ist der älteste der menschlichen Sinne und steuert unser Leben bis heute  zentral. Der renommierte Geruchsforscher Hanns Hatt schildert neue, aufregende Fakten aus der Welt des Riechens: Denn nicht nur die Nase, sondern unser ganzer Körper kann Gerüche spüren.

Rechtliche Situation für Pflegekräfte im Umgang mit Aromapflegeprodukten

Dozentin: Tanja Kapell, Hospizfachkraft, Phyto-Aromaexpert und Buchautorin
Pflegende, Behandler und Angehörige müssen mehr denn je ihre Rechtskenntnisse erweitern, um die erhöhten juristischen Anforderungen an die Qualität ihrer Arbeit dauerhaft erfüllen zu können und sich nicht verunsichern zu lassen. Zu diesem Thema wird die Referentin viele Tipps zur Handhabung mit ätherischen Ölen geben.

Liebe Deine Bakterien – über Milieu und Mysterien

Dozentin: Dr. Anita Kracke, Heilpraktikerin und Dr. med. vet.
Mikroben umgeben uns überall und besiedeln auch unser Körperinneres, besonders die Schleimhäute. Sie können symbiontisch mit uns leben, oder als Pathogene unsere Gesundheit bedrohen. Diese Vorgänge hängen sehr stark von unserem inneren und äußeren Körpermilieu ab. Mikroben prägen unser gesamtes Leben und sind ebenfalls entscheidend für unsere Identifikation und die Erkennung unserer Person durch andere. Die neuesten Forschungen aus dem Bereich der Genomsequenzierung haben erstaunliche Erkenntnisse hervorgebracht, über die in diesem Referat berichtet werden soll.

Dufte Ideen für lebendiges Lernen

Dozentin: Petra Rutkowsky, Aromaexpertin
Wir lernen lebenslang – oft mit Freude und manchmal mit Prüfungsstress. Ätherische Öle können uns in Lernsituationen vielfältig unterstützen: z.B. durch Steigerung von Konzentration und Merkfähigkeit, zur persönlichen Entspannung oder beim Umgang mit Nervosität.

Weitere Informationen

Zeit

  • Samstag, 25 August 2018
  • 09:15 – ca. 19:00 Uhr
  • Einlass ab 9:00 Uhr

Ort

  • Phytaro,
  • Im Karrenberg 56
  • 44329 Dortmund-Kirchderne

 Kosten

  • Die Tageskarte kostet 120,- €.
  • Folgende Ermäßigungen sind möglich: je 10,- €
  • BDH-Mitglieder, PhytAro-Schüler/ Aroma-Forum- Mitglieder

Anmeldung

  • Bitte melden Sie sich mit diesem Formular (Link) online bei unserem Organisationsteam an.
  • Circa 10 Tage vor der Veranstaltung gehen Ihnen noch weitere Infos zu.
  • Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf 60 Personen begrenzt ist.
  • Wichtig: Nach Eingang der Tagungsgebühren erhalten Sie eine Bestätigungskarte, die gleichzeitig als Eintrittskarte gilt.

Zahlung

  • Per Überweisung an Gudrun Germann:
  • IBAN DE03 4405 0199 0671 003 004
  • BIC DORTDE33XXX
  • Stichwort: Aromatag 2018

Unterkunft

  • Fremdenverkehrsbüro Dortmund: 0231/ 50-25666

Verpflegung

  • Die reichhaltige Tagesverpflegung (incl. Getränke) durch unsere „Chef de Cuisine“ Claudia Backenecker ist im Tagungspreis inbegriffen.

Rücktritt

  • Sie können bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zurücktreten.
  • Sie erhalten den bereits bezahlten Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20,00 € zurück.
  • Bei einer späteren Absage ist eine Rückzahlung nicht mehr möglich.
  • Wir bieten Ihnen jedoch an (ohne Rechtsanspruch), zwei Drittel der gezahlten Gebühr für andere Veranstaltungen bei der Dortmunder-Heilpflanzenschule PhytAro gutzuschreiben.

Organisation und Info

  • PhytAro Heilpflanzenschule
  • Im Karrenberg 56, 44329 Dortmund
  • Telefon: 0231 / 880 866-13
  • Telefax: 0231 / 880 866-15
  • Mail: info@phytaro.de